Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
eigenbau:phasendetektor-atlas:start [2018/06/27 15:24]
kmk [Meckerliste] Der Footprint für die MMICs sollte auf SOT343 umgestellt werden.
eigenbau:phasendetektor-atlas:start [2018/06/27 15:29] (current)
kmk [Meckerliste] OK setatt no
Line 99: Line 99:
   - R57 auf 470 R (für MAR1)   - R57 auf 470 R (für MAR1)
   - Die Diode auf der Rückseite kollidiert mit dem Spannungsregler   - Die Diode auf der Rückseite kollidiert mit dem Spannungsregler
-  - :no: Die Löcher für die BNC-Buchsen könnten 1-2 Zehntel größer --> Nur noch SMA +  - :OK: Die Löcher für die BNC-Buchsen könnten 1-2 Zehntel größer --> Nur noch SMA 
-  - :no: Die Löcher für die M3-Schrauben der SubD-Buchse sollten etwas größer --> SubD-Buchse ist weggefallen. +  - :OK: Die Löcher für die M3-Schrauben der SubD-Buchse sollten etwas größer --> SubD-Buchse ist weggefallen. 
-  - :no: Das M3-Loch der Spannungsregler sollte einen größeren Abstand zu den Pins haben.-->​ Spannungsregler werden in Version 2 an das Gehäuse geschraubt. ​+  - :OK: Das M3-Loch der Spannungsregler sollte einen größeren Abstand zu den Pins haben.-->​ Spannungsregler werden in Version 2 an das Gehäuse geschraubt. ​
   - :OK: Die MMICs brauchen mehr Spannung! --> Einen zusätzlichen Spannungsregler +12V --> Variabler Spannungsregler LM317    - :OK: Die MMICs brauchen mehr Spannung! --> Einen zusätzlichen Spannungsregler +12V --> Variabler Spannungsregler LM317 
   - BAT54C statt BAT64-04, da deutlich günstiger   - BAT54C statt BAT64-04, da deutlich günstiger
-  - :no: Die Kodierschalter sollten für "​Gullwing"​ einen breiteren Footprint haben --> Keine Kodierschalter in v2 +  - :OK: Die Kodierschalter sollten für "​Gullwing"​ einen breiteren Footprint haben --> Keine Kodierschalter in v2 
-  - :no: R45 bis R48 sollten sinnvollere Werte als 1kΩ haben.-->​ Sind in v2 weggefallen +  - :OK: R45 bis R48 sollten sinnvollere Werte als 1kΩ haben.-->​ Sind in v2 weggefallen 
-  - :no: DG212 statt DG211! --> Keine rechnergesteierte Umschaltung in v2 +  - :OK: DG212 statt DG211! --> Keine rechnergesteierte Umschaltung in v2 
-  - :no: Pull-Up-Widerstände am Pin 9 von U16 und Pin16 von U13 fehlen. --> Keine rechnergesteierte Umschaltung in v2+  - :OK: Pull-Up-Widerstände am Pin 9 von U16 und Pin16 von U13 fehlen. --> Keine rechnergesteierte Umschaltung in v2
   - Pin7 von U16 und von U10 sollte nach Masse statt nach +5V gezogen werden. --> Keine rechnergesteierte Umschaltung in v2   - Pin7 von U16 und von U10 sollte nach Masse statt nach +5V gezogen werden. --> Keine rechnergesteierte Umschaltung in v2
-  - :no: Den Integrator mit AD820 statt mit LM9909. --> Kein Integrator in v2 +  - :OK: Den Integrator mit AD820 statt mit LM9909. --> Kein Integrator in v2 
-  - :no: Die Widerstände um U16 als 1k statt 10k. sind weggefallen +  - :OK: Die Widerstände um U16 als 1k statt 10k. sind weggefallen 
-  - :no: C17 auf 1nF statt 100nF. --> Kein Frequenzteiler in v2 +  - :OK: C17 auf 1nF statt 100nF. --> Kein Frequenzteiler in v2 
-  - :no: U14 heißt AD**G**1312. --> Kein Analogschalter in v2 +  - :OK: U14 heißt AD**G**1312. --> Kein Analogschalter in v2 
-  - :no: Pin 16 von U14 braucht einen Pull-Up statt Pull-Down. --> Kein Analogschalter in v2 +  - :OK: Pin 16 von U14 braucht einen Pull-Up statt Pull-Down. --> Kein Analogschalter in v2 
-  - :no: Pin 10 sollte an Masse statt an +5V.-> Kein Analogschalter in v2 +  - :OK: Pin 10 sollte an Masse statt an +5V.-> Kein Analogschalter in v2 
-  - :no: Pin 7 von U6 muss umgekehrt angesteuert werden. --> Keine umschaltbare Invertierung in v2 +  - :OK: Pin 7 von U6 muss umgekehrt angesteuert werden. --> Keine umschaltbare Invertierung in v2 
-  - :no: Das Signal mit Frequenzteilung braucht einen getrennten Eingang mit eigener Vorverstärkung.-->​ Kein Frequenzteiler in v2 +  - :OK: Das Signal mit Frequenzteilung braucht einen getrennten Eingang mit eigener Vorverstärkung.-->​ Kein Frequenzteiler in v2 
-  - :no: Mehr Vorverstärkungsstufen im Signal-Gang --> Zwei mal 30 dB sollten immer reichen. +  - :OK: Mehr Vorverstärkungsstufen im Signal-Gang --> Zwei mal 30 dB sollten immer reichen. 
-  - :no: Die Befestigungsschrauben brauchen mehr Platz --> SMA ist nicht so dick, wie BNC +  - :OK: Die Befestigungsschrauben brauchen mehr Platz --> SMA ist nicht so dick, wie BNC 
-  - :no: Die Aussparung für die SubD-Buchse sollte größer --> kein SubD in v2 +  - :OK: Die Aussparung für die SubD-Buchse sollte größer --> kein SubD in v2 
-  - :no: Bohrungen mit 10mm Durchmesser für die Schalter --> keine Schalter in v2+  - :OK: Bohrungen mit 10mm Durchmesser für die Schalter --> keine Schalter in v2
   - Die Bohrungen für den XLR-Stecker fehlen   - Die Bohrungen für den XLR-Stecker fehlen
-  - :no: Die großen, stehenden BNC-Buchsen,​ bestücken.-->​ keine BNCs mehr in v2+  - :OK: Die großen, stehenden BNC-Buchsen,​ bestücken.-->​ keine BNCs mehr in v2
   - :OK: Die Status LEDs haben die falsche Reihenfolge --> D201 und D202 vertauschen   - :OK: Die Status LEDs haben die falsche Reihenfolge --> D201 und D202 vertauschen
-  - :no: Status-LEDs rot-grün-gelb statt rot-grün-rot --> Unnötig, wenn die LEDs die richtige Anordnung haben. +  - :OK: Status-LEDs rot-grün-gelb statt rot-grün-rot --> Unnötig, wenn die LEDs die richtige Anordnung haben. 
-  - :ok: Die Vorwiderstände für die LEDs könnten kleiner. 4k7 --> 2k+  - :OK: Die Vorwiderstände für die LEDs könnten kleiner. 4k7 --> 2k
   - Die LEDs sollten mit einem Transistor angesteuert werden, um Strom zu sparen.   - Die LEDs sollten mit einem Transistor angesteuert werden, um Strom zu sparen.
-  - :no: Die Begrenzungsdioden D11 und D12 müssen in Reihe statt parallel --> keine Begrenzung+  - :OK: Die Begrenzungsdioden D11 und D12 müssen in Reihe statt parallel --> keine Begrenzung
   - :Ok: Der Verstärker U15 hat für LMH6609 ein zu komplizierte Rückkopplung --> LM7121, eventuell auch U12.   - :Ok: Der Verstärker U15 hat für LMH6609 ein zu komplizierte Rückkopplung --> LM7121, eventuell auch U12.
   - :OK: (noch) mehr Vias zur Masse im schnellen Ast.   - :OK: (noch) mehr Vias zur Masse im schnellen Ast.
   - :OK: Das Status-Signal sollte auf einen Ausgang geführt werden   - :OK: Das Status-Signal sollte auf einen Ausgang geführt werden
-  - :no: Eine automatische Umschaltung des Reglers abhängig davon, ob die Phase läuft.-->​ kein Regler in v2+  - :OK: Eine automatische Umschaltung des Reglers abhängig davon, ob die Phase läuft.-->​ kein Regler in v2
   - Ein Schalter, der den Ausgang öffnet. ​   - Ein Schalter, der den Ausgang öffnet. ​
   - :OK: Der Schalter im HF-Pfad beeinträchtigt das Signal in Amplitude und Offset. Außerdem erzeugt der Phasendetektor auch beim n-fachen der Frequenz einen vernünftigen Ausgang --> Frequenzteilung kann weg. Bei den Prototypen ist der Schalter am IC14 überbrückt.-->​ Keine Frequenzteilung mehr   - :OK: Der Schalter im HF-Pfad beeinträchtigt das Signal in Amplitude und Offset. Außerdem erzeugt der Phasendetektor auch beim n-fachen der Frequenz einen vernünftigen Ausgang --> Frequenzteilung kann weg. Bei den Prototypen ist der Schalter am IC14 überbrückt.-->​ Keine Frequenzteilung mehr