ElektronIQ

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
eigenbau:opampspielwiese:start [2018/11/20 22:09]
kmk [Meckerliste] Die Jumper zur Masse sollten einen Footpriunt bekommen, der defaultmäßig verbunden ist.
eigenbau:opampspielwiese:start [2020/07/07 13:44] (current)
fiene [Meckerliste]
Line 26: Line 26:
  
 ==== Status ==== ==== Status ====
-Eine Serie mit 10 Leiterplatten ​wurde bestellt.                   +Eine Serie mit 10 Leiterplatten ​wurden hergestellt.                   
  
 ==== Entwickler ==== ==== Entwickler ====
-Hanna Lina Pleteit, ​    /* Auf wessen Mist das Ding gewachsen ist. Default: Der User, der die Dokuwikiseite anlegt.*/ +Hanna Lina Pleteit, ​Kai-Martin Knaak
 ==== Anwender ==== ==== Anwender ====
 VLBAI (Etienne Wodey) ​            /* Wer das Ding bisher benutzt */ VLBAI (Etienne Wodey) ​            /* Wer das Ding bisher benutzt */
Line 54: Line 53:
   * Ausgänge/​Eingänge:​ Anschluss für vier BNC-Einbaubuchsen (gewinkelt) oder alternativ ​  ​SMA-Einbaubuchsen (seitlich); zudem zahlreiche Pads zum Abgreifen des Signals in der Schaltung, die auch nach außen geführt werden können.   * Ausgänge/​Eingänge:​ Anschluss für vier BNC-Einbaubuchsen (gewinkelt) oder alternativ ​  ​SMA-Einbaubuchsen (seitlich); zudem zahlreiche Pads zum Abgreifen des Signals in der Schaltung, die auch nach außen geführt werden können.
   * Anzeigen: Eine LED, die bei funktionierender Spannungsversorgung leuchtet ​   * Anzeigen: Eine LED, die bei funktionierender Spannungsversorgung leuchtet ​
-  * Der Bestückungsdruck:​ {{:​eigenbau:​opampspielwiese:​start:​start_layout.pdf}} 
   * Die gezippten Gerberdaten für die Bestellung der Platine liegen auf der [[:​eigenbau:​src:​sourcen#​opampspielwiese|Download-Seite des Wiki]].   * Die gezippten Gerberdaten für die Bestellung der Platine liegen auf der [[:​eigenbau:​src:​sourcen#​opampspielwiese|Download-Seite des Wiki]].
   * Die Source des Layouts im pcb-Format liegt auf der [[:​eigenbau:​src:​sourcen#​opampspielwiese|Download-Seite des Wiki]]. ​   * Die Source des Layouts im pcb-Format liegt auf der [[:​eigenbau:​src:​sourcen#​opampspielwiese|Download-Seite des Wiki]]. ​
Line 63: Line 61:
  
 ==== Gehäuse ====  ==== Gehäuse ==== 
-  * Gehäuse: Aluminium-Druckguss,​ Typ Hammond 29830PSLA. Abmessungen 120 x 95 x 34 mm      /Welche Kiste mit kurzer Begründungwarum gerade diese */ +  * Gehäuse: Aluminium-Druckguss,​ Typ Hammond 29830PSLA. Abmessungen 120 x 95 x 34 mm  
-  * Eine Konsturktionszeichnung der Kiste sollte noch hinzugefügt ​werden!+  ​Die Leiterplatte wird mit M3-Sechskantbolzen(innen,außen), Länge 5mm am Deckel des Gehäuses befestigt. 
 +  * Gummifüße Typ Keystone 720 werden ​mit den Schrauben befestigt, die die Sechskantbolzen am Deckel halten. In den Gummifüßen wird eine M3-Unterlegscheibe eingelegt. ​
  /* Die Source der Konstruktionszeichnung liegt auf der [[:​eigenbau:​opampspielwiese:​src:​sourcen#​start|Download-Seite des Wiki]]. */  /* Die Source der Konstruktionszeichnung liegt auf der [[:​eigenbau:​opampspielwiese:​src:​sourcen#​start|Download-Seite des Wiki]]. */
-/* Die {{:​eigenbau:​opampspielwiese:​start:​start_box.pdf|Konstruktionszeichnung des Gehäuses}} im PDF-Format. */+/* Die {{:​eigenbau:​opampspielwiese:​start:​start_box.pdf|Konstruktionszeichnung des Gehäuses}} im PDF-Format. *
  
 ==== Test ==== ==== Test ====
Line 125: Line 124:
   - Die Jumper zur Masse sollten einen Footpriunt bekommen, der defaultmäßig verbunden ist.   - Die Jumper zur Masse sollten einen Footpriunt bekommen, der defaultmäßig verbunden ist.
   - Die Masse beim Opamp sollte defaultmäßig mit der Gesamtmasse verbunden sein.   - Die Masse beim Opamp sollte defaultmäßig mit der Gesamtmasse verbunden sein.
 +  - Eine Konstruktionszeichnung der Kiste sollte noch hinzugefügt werden!
 +  - Die Gummifüße überlappen etwas mit den Schrauben für den Deckel. --> Die Löcher für die Befestigung am Gehäuse sollten ein bis zwei Millimeter weiter innen sitzen.
 +  - Bestimmte Verbindungen werden für bestimmte Notch-Filter-Designs benötigt, siehe [[https://​www.electronics-notes.com/​articles/​analogue_circuits/​operational-amplifier-op-amp/​notch-filter-active-circuit.php]]
 +  - Dioden 3D2, 3D4, 3D5, 3D6, 3D7 und 3D8 können deutlich kleiner
 +
 +